Archiv für die Kategorie „Allgemeines“

Wanda war mehrere Monate lang Praktikantin an der Schule meiner Kinder. Vor ein paar Wochen kam sie mit gerissener Kette zu mir. (Es hat sich längst im Dorf herumgesprochen, dass ich Fahrräder repariere.) Da die Kette so extrem verschlissen war, habe ich gleich eine neue raufgemacht, aber nicht ohne die Warnung, dass es bei diesem Verschleiß auch die Ritzel getroffen haben könnte. (Ich messe den Kettenverschleiß stets mit meiner Rohloff-Kettenlehre nach, diesmal war er ganz extrem!)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ob ich mir das Fahrrad nicht mal anschauen würde? Ich schraube doch so gerne an den Rädern herum! Die Bremse am Hinterrad blockiert leider gelegentlich. Meinte eine Dorfbewohnerin zu mir und ich dachte: »Mach ich gerne. Ist doch kein Problem!. Bestimmt ein verklemmter Bowdenzug.« Das war ein Irrtum!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die windige Uckermark ist Schuld! Sie hat mir den Spaß am Radfahren gründlich verdorben. Klar tue ich es noch – weil ich es muss. Und weil man auf kurzen Strecken (1 km) schneller unterwegs ist

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie die Mitteldeutsche Zeitung heute berichtet, kündigt Dessau-Rosslau an, die Benutzungspflicht für Radwege aufzuheben. Als erste Stadt Sachsen-Anhalts entschließt sich die Kommune zu diesem Schritt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Manch einer ärgert sich über die zunehmende Zahl an Windrädern im Lande. Viele Gegenden Deutschlands wirken längst wie ein einziger großer Windpark: Windräder, soweit das Auge blickt. Doch was Bewohner stört und Bürgerinitiativen auf den Plan ruft, dient in Wahrheit einem genialen Zweck. Soviel vorweg: Die reine Stromerzeugung ist nur ein Nebenprodukt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kaum zu glauben, aber wahr: Mein Sachs Kobold, faltbares Pedelec mit 180-Watt-Bafang-Motor, vertrieben von SFM Bikes, ist wieder da. Und das nach nur 6,5 Wochen Reparatur und Wartung. Ewige Reparaturzeit? I wo: Schneller Service für ein geniales Fahrrad!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vor ein paar Tagen wollten sich Freunde ein paar Umzugskisten von uns abholen. Natürlich mit dem Auto. Sie haben es nicht geschafft. Zum Glück, dachte ich, und packte mir die Kisten kurzerhand auf das Fahrrad.

Diesen Beitrag weiterlesen »

… meinte neulich mein mittlerer Sohn (6 Jahre) zu mir. Sicherlich, was Sohnemann sagte, war korrekt. Schließlich war ich gerade 20 Kilometer unter „Volllast“ geradelt und hatte mich noch nicht geduscht. Alles klatschnass, Hemd, T-Shirt, Pullover …

Diesen Beitrag weiterlesen »

… und habe es doch gemacht. Was? Etwas, was ich eigentlich nie wollte. Die sind groß genug, die brauchen mich nicht. Und ich brauche sie nicht. Dachte ich ganz konsequent – zumindest bis vor wenigen Tagen. Bis ich es dann voriges Wochenende gewagt hatte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In der Serien „Köpenick und seine Radwege“ folgt jetzt Teil 1: Grünauer Straße hinter Glienicker Straße. Das ist einer dieser Radwege, die mir so gar nicht gefallen. Und die rechtlich sicher so nicht sein dürften. Oder irre ich mich da?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dezember 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Kategorien