Bald ist Weihnachten und da sucht der eine oder vielleicht noch ein Geschenk für einen Fahrrad-Liebhaber. Oder für sich. Und was tut der bequeme Radfahrer? Er kauft im Internet. Jedenfalls immer öfter, wenn man den Erfolgsmeldungen von Deutschlands führenden Fahrrad-Shops glaubt. Wo? Lesen Sie weiter …

Ich will keinesfalls zum Kauf im Internet verführen, zumal ich die meisten der aufgelisteten Shops noch gar nicht probiert habe. Aber ich möchte wenigstens eine mehr oder minder wertfreie Liste erstellen. Denn einige Produkte – das gebe ich offen zu – habe ich selber erst durch Stöbern in diesem Shops kennengelernt. Oder wussten Sie, dass Trelock eine preislich deutlich attraktivere 40-Lux-Dynamo-Frontlampen-Konkurrenz zur „Quasi-Bumm-Licht-Alleinherrschaft“ anbietet? Und dass der hellste Dynamo-Halogenscheinwerfer nicht von BUMM oder SON, sondern Sigma stammt?

Hier kommt nun eine launig kommentierte Übersicht, wobei ich nur Shops aufliste, die den Alltagsradler bedienen. Läden speziell für Radsportler (Race oder Mountainbike) oder Outdoor-Freaks lasse ich außen vor. Schließlich möchte ich gemütlich durch die Landschaft radeln und nicht nachts mit einer 300-Euro-Hightech-Kopflampe mit meinem Top-Mountainbike durch den Wald hetzen. (Habe weder das eine noch das andere.)

Ich freue mich auf Kommentare mit Hinweisen und Bewertungen! Und sollte ich einen wichtigen Internetladen übersehen haben (von der E-Bucht abgesehen) – her damit! Danke.

Fahrrad.de

Fahrrad.de ist ein gut gemachter und übersichtlicher Onlineshop mit einer großen Produktpalette. Viele Abbildungen und Videos (allerdings nicht immer aktuell, wie ich auch eigener Erfahrung weiß) runden die Seite ab. Leser können Bewertungen hinterlassen und werden dafür auch bezahlt. (Deshalb gibt es wahrscheinlich auch so viele „Reviews“, die aber großteils aus ein paar nichtssagenden Worten bestehen.) Man leistet sich mehrere Telefonberater und eine „Community“, in der Mitglieder bloggen können.

Test (nach diesen drei Produkten suche ich jetzt bei jedem Shop): Die Frontleuchte Sigma Vario habe ich nicht gefunden, die neue 40-Lux-Bumm-Konkurrenz von Trelock (Bike-i trio) gibt es auch nicht. Ein Ersatzbirnchen HS3 (Halogen) schlägt mit heftigen 2,99 EUR zu Buche. Verschickt wird mit Hermes, Versandkosten fallen mindestens 5,90 EUR an. Dafür kann auf Rechnung geordert werden.

Fahrrad-Richter.de

Der Shop Fahrrad-Richter.de gehört zur Fahrrad Richter GmbH aus Itzehoe und ergänzt das Ladengeschäft. Er ist weit weniger professionell und übersichtlich aufgebaut als Fahrrad.de, aber man findet sein Produkt. (Wenn es denn auf Lager ist.) Die Auswahl ist riesig, aber auch hier kennt man weder die Sigma Vario noch Trelocks Biki-i-trio, dafür unzählige andere Lampen. Ein HS3-Birnchen kostet 2,50 EUR.

Roseversand

Das ist der „Laden“, von dem viele Profis in Foren schwärmen: www.roseversand.de aus Bocholt. Immerhin bauen sie gerade ein neues Logistikzentrum. Hier gibt es nicht nur Fahrräder, sondern auch Schuhe, Kleidung und sogar Bücher wie „100 tips voor de recreatieve fietser“ (tatsächlich in Holländisch!). Das habe ich allerdings nicht gesucht. Sigma und Trelock? Fehlanzeige!

Ein Halogenbirnchen kostet 2,50 EUR.

MCBike.de

Online-Shop zum Offline-Shop in Leonberg mit offenbar nur sehr kleinem Angebot. Beleuchtungsmäßig gibt es fast nichts, nicht mal ein Halogenbirnchen. Immerhin haben sie als einzigen Seitenläufer-Dynamo den AXA HR Traction am Lager, und der ist wirklich Klasse. Ansonsten kann man sich diesen Shop offenbar sparen.

Faguru.de

Attraktiv aufgemacht und übersichtlich – so präsentiert sie der Internetladen www.faguru.de. Mehr als 500 Fahrradfachgeschäfte haben sich unter dieser Marke zusammengeschlossen. Hmm. Wahrscheinlich zum Vertrieb von Zubehör, denn Fahrräder gibt es nur sehr wenige.

Das Angebot an „Beleuchtungskörpern“ dagegen ist riesig und siehe da – es gibt auch meinen Exoten Sigma Vario für 19,95. (Das ist eine sehr helle Halogenlampe, die sowohl am Dynamo als auch mit Akku arbeiten kann.) Die Lampen-Neuheit von Trelock gibt es nicht und auf der Suche nach HS3 präsentiert der Shop Reifen. Merkwürdigerweise führen sie die H7-Lampe (für das Auto). Wozu das denn?

Gut zu wissen: Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei! (Also wenn ich mal wieder eine Ersatz-H7-Lampe für unseren Wagen brauche …)

Raddiscount

Unter www.raddiscount.de verbirgt sich der wohl älteste deutschsprachige Fahrrad-Onlineshop und mit 10 Jahren wahrhaft ein Methusalem. Diese Reife sieht man den Seiten allerdings nicht an. In meinen Augen wirkt das Angebot unübersichtlich und wie beliebig zusammengewürfelt. Kategorien im klassischen Sinne finde ich nicht, die Suche ist zwar blitzschnell, aber wenig relevant. Keine Chance, irgendwelche Sigma- oder Trelock-Lampen oder Halogenbirnchen zu finden.

Vielleicht gibt es da ja irgendwelche Fahrradschnäppchen, die will ich momentan aber nicht.

Fahrrad24.com

… ist der Shop von Thomas Heß und Florian Reiter aus Frankfurt am Main. Gute Auswahl, gute Preise – so macht das Shoppen Spaß. Die Sigma-Lampe ist da, sogar 3, EUR günstiger als anderswo (16,95 statt 19,95 UVP), die Trelock-Lampe haben sie noch nicht. Ein Halogenbirnchen kostet die üblichen 2,50 EUR.

Besonders wertvoll: Die sofort zugängliche Übersicht zur Berechnung der korrekten Rahmenhöhe.

Bike24.com

Ganz international präsentiert sich die Bike24 GmbH aus Dresden. „From 100 EUR within Germany free of shipping costs“ verspricht ein Banner im rechten Bereich – aber nur, wenn man versehentlich wie ich auf die „England-Flagge“ geklickt hatte. Die Sigma Vario gibt es tatsächlich, für only 12,99. Die Trelock-Lampe haben sie auch, gleich in mehreren Ausführungen und ebenfalls recht günstig! Halogen- und andere Lämpchen kann ich nicht auftreiben. Trotzdem ein sehr übersichtlich aufgebauter und offenbar in vielen Details sehr günstiger Onlineshop! (So geht ein BUMM-Seitenläuferdynamo für nur 28,- EUR über den Ladentisch, kostet sonst bis zu 40,- EUR.)

Bikebude24

Carsten Gröber aus Ruhland führt die Bikebude24. (Warum die 24 so populär ist?) Von der Professionalität fällt dieser Shop gegenüber den anderen stark ab. So begrüßt mich auf der Startseite ein animierter Schlitten mit Elchen und Weihnachtsmann. Ich will aber Fahrradkomponenten kaufen, keine Schlitten! Okay, die gibt es dann auch, aber ich finde nichts von dem, was ich suche. (Apropos Finden – die Suchfunktion ist sehr weit links unten versteckt und arbeitet gähnend langsam!)

Os-Bikes.de

Ole Sevecke aus Wardenburg führt www.os-bikes.de, einen ziemlich interessanten Shop speziell für Zubehör. Zwar finde ich weder die Sigma-Lampe noch ein Ersatz-Halogenbirnchen. Dafür aber den Trelock-40-Luxer zum Hammerpreis. Im Set mit einem fix und fertig vorbereiteten „Nabendynamo-Vorderrad“ wird es nochmals günstiger. Auch das 10 Euro teurere BUMM-Pendant mit optimierter Nahfeld-Ausleuchtung ist hier sehr günstig zu haben. Ich schlage aber nicht zu, sondern surfe weiter!

JL-Bikershop.de

ist ein Angebot von Josef Lechenbauer aus Asbach. Hier gibt es tatsächlich alles für „Bikes“, auch für Motorräder. Die Sigma Vario gibt es auch, aber nur zusammen mit Akkupack und hier dann gleich zum Mondpreis. Das Birnchen und die Trelock-Neuheit finde ich nicht. Also schnell wieder weg aus der Motorradzone in die …

2radzone.de

Recht übersichtlich und mit schneller Suchfunktion – so präsentiert sich 2radzone.de, ein Shop der 2radzone.de GmbH aus Schweinfurt. Birnen gibt es zwar in allen möglichen Geschmacksrichtungen, z.B. 6 Volt, 5 Watt oder 2,8 Volt 2,4 Watt mit Schraubsockel (wozu das denn?) – eine HS3 it 6 Volt und 2,4 Watt suche ich allerdings vergeblich. Die Sigma Vario gibt es nur mit Akkupack und die Trelock-Neuheit ist noch gar nicht eingetroffen.

Fahrrad-Online-Shop.com

Hui, das ist jetzt aber mal wieder ein attraktiver und übersichtlicher Laden der internetstores AG aus Stuttgart. Allerdings wird das nix mit Sigma und Trelock, nur Halogenbirnchen gibt es für 2,99 EUR das Stück. Wer will, kann mal schauen: http://www.fahrrad-online-shop.com. Moment mal – was mich stutzig macht: Der Anbieter ist der gleiche wie bei Fahrrad.de. Ist das nur ein etwas anders aufgebautes „Schaufenster“ von denen? Ja Leute, wozu denn zwei Shops?

Preiswerte-Fahrradteile.de

… hat eine Menge Fahrradteile und auch Fahrräder (auch für ganz Dicke!), aber keine Sigma- und Trelock-Lampen. Die günstigste Halogenbirne kommt 3,50 EUR, wobei nicht klar wurde, ob für das Zweierpack oder die einzelne Birne. (Es steht dort:

  • für Halogenlampe HL-1600 G
  • Steckfassung
  • 2 Stück

(Also schon das mit der Halogenlampe HL-1600 G zeigt, dass da etwas faul ist.) Egal, wer das Birnchen braucht, kann es auf http://preiswerte-fahrradteile.de erwerben.

Bikeparts-online.de

ist scheinbar der Shop für diejenigen, für die ein Fahrrad ein „Bike“ und ein Fahrradteil eben ein „Part“ ist. Hier gibt es irre viel in irre langen und deshalb sehr unübersichtlichen Listen. Wer auf Beleuchtung klickt, erhält 365 Artikel, es werden aber jeweils nur 10 gleichzeitig angezeigt. Na dann frohes Blättern bei bikeparts-online.de.

Ich „blättere“ lieber weg und gehe gleich morgen bei meinem „Offline-Händer“ vorbei. Vielleicht hat der ja ein paar nette „Parts“ für mich?

7 Kommentare zu „Einige Fahrrad-Onlineshops …“

  • Marxty says:

    24 ist wegen dem 24 Stunden beliebt.

  • Eine sehr gute Übersicht. Aussagekräftig und umfangreich! Vorbildlich : )

  • Manfred says:

    Einen Onlineshop am Fahrradbirnchen zu bewerten, halte ich doch für fragwürdig. Der Faguru-Shop ist auch nicht so besonders! Fahrradreifen in der von mir benötigten Größe sind garnicht drin! Habe jetzt schon bei vielen Shops mich umgesehen! Verschiedene Artikel wie z.B.: Lastenanhänger, Frontlichter, Rücklichter, Reifen, Schläuche und Pedalen. Ich finde es ernüchternd. Rechnet man die Suchzeit im Internet mit ein und die Versandkosten, selbst wenn Versand kostenfrei,
    kann man gleich zum Fahrradfachhändler gehen. Unterm Strich kostet es gleichviel -wenig wie im Internet!

  • Knut says:

    Was ist mit bike-discount.de ?

  • Sven says:

    Kleiner, aber echt guter Online Shop. Das beste daran ist aber, daß Sie die Jopos aus Finnland verkaufen. Echt duftes Fahrrad.
    Sven

  • Hallo,
    ich habe vor einiger Zeit auch eine kleine Liste bekannter Fahrradhändler zusammengestellt: http://www.fahrrad-shop-vergleich.de/shops

    Wie hier in dem Artikel „Tipps für den Fahrradkauf“ schon erwähnt wird, sollte man auch lieber zum Händler seines vertrauens gehen, wenn man ein Komplett-Rad möchte.
    Für Kleinkram und ersatzteile sind die meisten geeigent und man kann gut die Preise vergleichen.

    Mein Fahrrad habe ich von Rose und bin mit dem Onlineshop und dem Biketown besten zufrieden.

    Gruß,
    julian

  • Chrissi says:

    Ein sehr guter Fahrrad-Online-Shop ist http://www.fafit24.de
    Hier haben wir schon zwei Bikes bestellt und alles ist perfekt gelaufen. Fahrräder kommen auf die jeweilige Person voreingestellt. Man muss nur noch die Pedale befestigen und den Lenker gerade stellen. Dann kann es auch schon losgehen.

Kommentieren

Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Kategorien