Wo sollte man sein Fahrrad kaufen, im Supermarkt oder im Internet? Oder doch lieber beim angeblich viel teureren Fachhändler? Meine Meinung: Beratung und Service eines guten Fachhändlers sind durch nichts zu ersetzen. Das gilt besonders für weniger erfahrene Käufer.

Wo soll ich kaufen?

Wo soll ich kaufen?

Ein guter Fachhändler empfiehlt (und bestellt) dir genau das Fahrrad, das zu dir passt. Du kannst das Rad zur Probe fahren und Extrawünsche äußern. Dein Drahtesel wird optimal eingestellt und nach zwei Wochen kostenlos gewartet. Du hast jederzeit einen Ansprechpartner für Garantiereparaturen, beispielsweise um ein vorzeitig verschlissenes Innenlager (landläufig als Tretlager bezeichnet) auswechseln zu lassen. Ein guter Fachhändler zockt dich nicht ab, sondern will, dass du zufrieden bist.

Denn nur zufriedene Kunden kommen wieder und empfehlen weiter.

Persönliche Anmerkung: Mein 2001 erworbenes und gar nicht so preiswertes „Kaufhaus-Rad“ funktionierte erst nach einigen durchaus kostenintensiven Werkstatt-Umbauten zu meiner vollen Zufriedenheit. Da musste die Schaltung richtig eingestellt werden. Da hatte sich der Steuersatz gelockert. Und da war ein FAG-Patroneninnenlager schneller verschlissen als erwartet. Und mit dem Sattel war ich auf Dauer auch nicht zufrieden. Geld gespart habe ich mit diesem Kauf bestimmt nicht – nur um Erfahrungen bin ich reicher geworden.

[poll id=“2″]

2 Kommentare zu „Fachhandel, Supermarkt oder Internet?“

  • Thorsten says:

    Hallo,
    habe vor ca. 6 Wochen mein neues Rad beim Fachhandel gekauft. Nach 200km kostenlose Inspektion – sofort, freundlich und ohne Anmeldung gemacht, mit der Auffordeung „wenn irgendwas ist, einfach vorbeikommen!“. Nach nun ca. 1000km war die Schalteinstellung nicht mehr 100%ig und der Hebelweg der hinteren Scheibenbremse war recht groß geworden, also wieder hin. Und: Bremse und Schaltung schnell eingestellt und auch gezeigt wie es geht. Auf die Frage was es kostet, nur die Antwort: „Das Rad ist doch beim Fachhandel gekauft, das ist Service! Bis zum nächsten Mal.“ Da kann sich der Auto-Bereich noch ’ne Scheibe von abschneiden. Für mich gilt: dieser Fachhandel (Fahrrad Brinkmann in Hamburg-Harburg) immer wieder gern!

    Grüße

    Thorsten

  • Mein Fahrrad, was ich vor ca. 2 Jahren im Fachhandel gekauft hatte, wurde, wie Thorsten bereits sagte, sehr gut und gratis eingestellt etc. Das war kein Fehlkauf! Kann ich nur empfehlen!

Kommentieren

Dezember 2008
M D M D F S S
    Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Kategorien